Das Konzept: Die Kommission

   
 

In der Kommission, die Prof. Dr. Heiner Keupp (LMU München) leitet, werden in konzentrierter Weise Fachkompetenzen im Bereich Gewalt- und Suchtprävention zusammengeführt.

Neben Fachleuten aus den unterschiedlichen Referaten der Landeshauptstadt München sollen auch Expertinnen und Experten aus relevanten Praxisfeldern, aus dem Justiz- und Polizeibereich und aus der Wissenschaft zur Mitarbeit gewonnen werden. [mehr]

In zehn Sitzungen bis zum September 2003 (davon sechs in 2002) soll sich die Kommission mit dem oben genannten Aufgaben beschäftigen und in einem abschließenden Bericht Empfehlungen zur weiteren Optimierung der Gewalt- und Suchtprävention vorlegen.