Wissenschaftliche Begleitung durch das Institut für Praxisforschung und Projektbegleitung
   
 
   

 

 

Ziele und Leistungen der wissenschaftlichen Begleitung

Im Mittelpunkt der Bewertungen durch die wissenschaftliche Begleitung stehen vier Fragen:

  1. Inwieweit ist eine neue Qualität in der Vernetzung und Kooperation der beteiligten Institutionen entstanden?
  2. Hat sich die Anzahl der durchgeführten Projekte in den Einrichtungen erhöht?
  3. War es möglich neben vorhandenen und bereits erprobten Projekten zur Gewalt- und Suchtprävention auch neue Projekte zu entwickeln und auszuprobieren?
  4. Welche der angebotenen Serviceleistungen waren besonders erfolgreich?
 

Auf dem Hintergrund der Zielsetzung, Projektstruktur sowie auf der Basis der Vorgespräche schlagen wir vor, dass die wissenschaftliche Begleitung nicht neben Projektkoordination und Kommission unabhängig, sondern eng mit beiden zusammen arbeitet. Aufgabe der wissenschaftlichen Begleitung ist es damit nicht nur abschließend zur Gesamtbewertung beizutragen, sondern mit einem externen fachlichen Blick das Gesamtprojekt auch bereits während seiner Laufzeit zu unterstützen. Daraus ergibt sich folgender Leistungskatalog für die wissenschaftliche Begleitung:

A) Unterstützung der Projektleitung - Beratung bei Fragen des Projektmanagements; - fachliche Beratung bei Erhebungen und Auswertungen, die von der Projektleitung ausgehen; - Unterstützung bei der Ermittlung stadtteilbezogener Versorgungsbedarfe;
B) Unterstützung der Kommission - Durchführung von Recherchen (Literaturrecherchen und zu ähnlichen Projekten in anderen bundesdeutschen Kommunen ; - Evaluation von Angebotselementen bzw. Teilprojekten des Gesamtprojektes (Vorschläge von geeigneten Projekten durch die wissenschaftliche Begleitung, Auswahl der Projekte durch die Kommission); - Unterstützung der Kommissionsleitung bei den Geschäftsführungsaktivitäten;
C) Unterstützung der Abschlussarbeiten - Evaluation der Internetpräsentation; - Weitere abschließende Bewertungsschritte; - Unterstützung der Kommission bei der Erstellung von Empfehlungen; - Unterstützung bei der Berichterstellung.

   
  Das Leistungsangebot des IPP für die wissenschaftliche Begleitung finden Sie [hier].